Informationsvortrag für Eltern, Lehrer und andere Interessierte 
Jessica Kathmann & Carsten Wübbens (Erziehungswissenschaftler)

Aus dem Alltag der Generation „digital natives“ sind Videospiele nicht mehr wegzudenken. Fast die Hälfte der Kinder und Jugendlichen zocken, datteln und gamen regelmäßig on- und offline, fast jeder hat schon mal ein Videospiel ausprobiert. Spielspaß, Wettkampf und Faszination an anderen Welten stehen für sie im Fokus. Viele Eltern und Lehrer aber machen sich Sorgen: Ist das Kind süchtig? Wird es von der Gewalt in den Spielen aggressiver? Schadet der Spielkonsum einer gesunden Entwicklung? Wie gehe ich mit dem Spielverhalten des Kindes um?

Der Vortrag nähert sich anhand mehrerer Fallbeispiele relevanten Aspekten wie „Sucht“ und „Gewalt“, bringt (entwicklungs-)psychologische Gedanken ein und bietet konkrete Tipps zum Umgang mit videospielenden Kindern und Jugendlichen.

Wir bieten diesen Vortrag an Schulen und anderen Einrichtungen an.

Interesse an einer Buchung? Kontaktieren Sie mich gerne.